Strukturdaten in Bezug auf den ÖPNV

Um das Verkehrsaufkommen in einer bestimmten Region besser beurteilen zu können, gibt es unterschiedliche Kenngrößen, die zur Analyse bereit stehen.

Diese Kenngrößen sind unter anderem:

 

 

 

 

 

Gemeindestrukturdaten

Die Gemeindestrukturdaten zeigen Kenngrößen bezogen auf die einzelnen Orte wie

  • Einwohnerzahl
  • Erwerbstätige
  • Beschäftigte
  • Auspendler
  • Einpendler

 

Gemeindestrukturdaten im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen

Einwohnerentwicklung

 

 

Anhand der Einwohnerentwicklung in bestimmten Regionen läßt sich die Attraktivitat einer Region bemessen. Durch infrastrukturelle oder aber auch den Freizeitwert betreffende Maßnahmen kann sich die Lebens- und Arbeitsqualität oftmals positiv beinflussen lassen, was sich in steigenden Einwohnerzahlen widerspiegelt.

 

Einwohnerzuzüge im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen auf Gemeindeebene

 

ÖPNV-Angebot

 

Das Diagramm über das ÖPNV-Angebot zeigt die Häufigkeit von Verkehrsbewegungen auf bestimmten Strecken mit dem Bus oder der Bahn und läßt auch Rückschlüsse auf Arbeitsplätze, allgemeines Verkehrsaufkommen auch im Individualverkehr und die Attraktivität eines Ortes zu.

 

ÖPNV-Angebot - Diagramm über Bewegungen mit öffentlichen Verkehrsmitteln

 

Haltestellenerschließung

Mit Hilfe der Übersicht über die Haltestellenerschließung läßt sich bewerten, inwiefern ein gewählter Wohnort oder Arbeitsort durch öffentliche Verkehrsmittel erreichbar ist im Rahmen des zum Ansatz gebrachten zumutbaren Radiuses um die Haltestelle.

 

Haltestellenübersicht zur Bewertung des ÖPNV

drucken nach oben