Ausbildungsförderung BAFöG

Örtlich zuständig ist:

  • bei Auszubildenden an Abendgymnasien, Kollegs, Berufsoberschulen und Fachakademien das Amt für Ausbildungsförderung beim Landratsamt, wenn die Schule in dessen Zuständigkeitsbereich liegt;

  • bei Auszubildenden an anderen Schulen das Amt für Ausbildungsförderung beim Landratsamt, wenn die Eltern des Schülers ihren ständigen Wohnsitz in dessen Zuständigkeitsbereich haben;

  • bei Fortbildungsmaßnahmen, die einen Abschluss in einem anerkannten Ausbildungsberuf oder einen vergleichbaren Abschluss voraussetzen (Meister-BAFöG) das Amt für Ausbildungsförderung beim Landratsamt des Wohnsitzes

  • bei Studenten das Amt für Ausbildungsförderung

drucken nach oben