Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Landratsamt Neuburg-Schrobenhausen  |  E-Mail: poststelle@lra-nd-sob.de  |  Online: http://www.neuburg-schrobenhausen.de

Der Landkreis stellt sich vor

Karlsplatz Neuburg a.d. Donau Donaumoos Luftbild Schrobenhausen Grossansicht in neuem Fenster: Unterkunftsverzeichnis 2016
Historische Altstadt Neuburg a.d. Donau Donaumoos Handelsstadt Schrobenhausen Welcome to the district

 

 

Zwischen den Flüssen Donau und Paar erstreckt sich eine der reizvollsten Landschaften Bayerns. Der Landkreis Neuburg-Schrobenhausen, eingebettet in Hügellandschaften und dem Donaumoos, strahlt nicht nur Ruhe und Beschaulichkeit aus, die Natur in ihrem Reichtum und ihrer Vielfalt lädt zum Verweilen ein.

 

Nichts vermag die Geheimnisse einer Region so preis zu geben wie die unzähligen steinernen Zeitzeugen, die ihre Geschichte und Geschichten untrennbar verbunden mit ihren Bewohnern erzählen. Funde von Stein- und Knochenwerkzeugen sowie vielen verzierten Tonscheiben weisen auf die ersten hier anässigen Menschen der Jungsteinzeit hin. Kelten und Römer haben ebenso ihre Spuren hinterlassen wie die Generationen danach. Kunst, Kultur und Tradition, den Blick für die Zukunft nicht verlierend, dies hat die Menschen in dieser Landschaft geprägt. In der Vergangenheit oft ein einfaches Leben, musste dem Moor doch jeder Meter Ackerboden abgerungen werden, um ein inzwischen fruchtbares Gebiet in dieser Landschaft entstehen zu lassen. Diese Mischung aus Feldern, Wiesen und Wäldern und kleinen Seen im Umkreis, macht diese reizvolle Flusslandschaft aus und bietet den Erholungssuchenden Entspannung und interessante Ausflugsziele an.

 

Vor über 500 Jahren begann ein neues Zeitalter in Neuburg. Durch den Landshuter Erbfolgekrieg und als Folge daraus der Kölner Schiedsspruch wurde ein neues Herzogtum namens „Junge Pfalz“ ausgerufen, welches die Enkel des verstorbenen Herzog Georgs, Ottheinrich und Philipp, erhielten. Hauptstadt des neuen Staates wurde Neuburg an der Donau. Mehr...

 

Schrobenhausen, weit über die Landkreisgrenzen hinaus bekannt als Spargelstadt, blickt auf eine ebenso lange Geschichte zurück. Erstmals vor gut 1200 Jahren als „Scropinhusen“ erwähnt, beherbergt die Stadt neben zahlreichen Kirchen, Museen und einer historischen Altstadt, u. a. das Geburtshaus des Künstlers Franz von Lenbach. Mehr...

 

Genussvolle Vielfalt erhalten Sie das ganze Jahr in der Ferienregion Neuburg-Schrobenhausen. Als eines der ehemals größten Niedermoorgebiete Süddeutschlands bietet das Donaumoos den idealen Boden für Kartoffeln. In allen Varianten können Sie sich die tolle Knolle schmecken lassen. Der Spargel als königliches Gemüse wird in der Saison von April bis Juni in den Gaststätten und Restaurants der Region serviert.

 

Ausgehend von den Landkreisstädten Neuburg an der Donau und Schrobenhausen findet der erholungssuchende Wanderer oder Radler eine Vielzahl von kleinen und größeren Dörfern und Ausflugspunkten, die darauf warten, entdeckt zu werden. Ein umfangreiches Rad- und Wanderwegenetz durchzieht die Region und belohnt mit traumhaften An- und Aussichten. Für den hungrigen oder durstigen Urlauber bieten sich zahlreiche Möglichkeiten, den kleinen oder großen Appetit zu stillen. Mehr...

 

 

 

Grossansicht in neuem Fenster: Museum im Pflegschloss

Spargelkorb Logo Stromtreter Logo Deutsche Donau

 

 

Union Jack

Der Landkreis stellt sich vor /

Welcome to the district

drucken nach oben