06.11.2019

Umleitung wegen Straßenarbeiten in Schrobenhausen

Umleitung

An der Kreuzung Neuburger Straße/Bürgermeister-Götz-Straße in Schrobenhausen kommt es bis voraussichtlich 30. November zu Einschränkungen im Straßenverkehr. Grund ist die Verlegung einer Frischwasserleitung für den nördlichen Stadtteil. Während der gesamten Bauphase ist der Bahnübergang aus Gründen der Verkehrssicherheit komplett gesperrt. Zudem sind weitere Maßnahmen erforderlich, die in drei Bauabschnitten durchgeführt werden.

In der ersten Phase, die voraussichtlich noch bis zum 8. November andauert, ist der Kreuzungsbereich Neuburger Straße/Bürgermeister-Götz-Straße für den Verkehr gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Rainerau.

Im direkten Anschluss daran folgt bis voraussichtlich 16. November die zweite Bauphase, in der die Neuburger Straße auf Höhe der BayWa halbseitig gesperrt ist.

Phase drei wird anschließend bis stattfinden voraussichtlich am 30. November abgeschlossen. In dieser Zeit ist die Neuburger Straße weiterhin halbseitig gesperrt und ab der Einfahrt Baywa bis zur Kreuzung Neuburger Straße/Bürgermeister-Götz-Straße komplett gesperrt. Die Durchfahrt von der Bürgermeister-Götz-Straße Richtung Edelshausener Straße ist halbseitig gesperrt. Hier regelt eine Ampel den Verkehr.

Nach Abschluss der Arbeiten erfolgt je nach Witterung die Asphaltierung der Bürgermeister-Götz-Straße.

Die Umleitungen sind ausgeschildert.

 

 

drucken nach oben