Lenbachhaus

Grossansicht in neuem Fenster: Lenbachhaus Schrobenhausen

 

Galerie im Lenbach-Geburtshaus

 

In die Stadtmauer eingebunden finden wir das Lenbachmuseum, das Geburtshaus Franz von Lenbachs (1836-1904), des berühmtesten deutschen Portraitmalers des ausgehenden 19. Jahrhunderts.

Im Jahr 1936 von der Witwe Lenbachs zurückerworben und als Museum eingerichtet, zeigt Lenbachs Geburtshaus frühe Arbeiten, zahlreiche Studien, Entwürfe und Bildnisse des Künstlers, aber auch Erinnerungsstücke und Mobiliar.

Zu sehen sind außerdem Skizzenbücher des jungen Lenbach aus der Zeit von 1851 bis 1860. Drei Räume im Erdgeschoss sind dem bekannten Tiermaler Johann Baptist Hofner (1832-1913) gewidmet, dem Freund und Förderer Lenbachs.

 

(Quelle: Stadt Schrobenhausen)

 

Adresse

Ulrich-Peisser-Gasse 1

86529 Schrobenhausen

 

Kontakt

Telefon: 08252 909850

kultur@schrobenhausen.de

www.schrobenhausen.de/de/Kultur-Tourismus/Museen/Galerie-im-Lenbach-Geburtshaus

 

 

 

drucken nach oben