31.10.2019

Leitungswasser wird nicht mehr gechlort

Die letzte Sonderbeprobung des gechlorten Trinkwassers der Heimberggruppe hat durchwegs einwandfreie mikrobiologische Befunde ergeben, so dass das Gesundheitsamt Neuburg-Schrobenhausen am Mittwoch 30.10.2019 die seit 4 Wochen laufende Chlorung nun für beendet erklärt hat. Zu Sicherheit wird das Trinkwasser jetzt zunächst wöchentlich auf Keime hin untersucht.

 

Für Rückfragen zur Trinkwasserhygiene steht die Heimberggruppe unter der Telefonnummer 08434/484 zur Verfügung.

 

 

Betroffen waren folgende Gemeinden bzw. Gemeindeteile:

  • Ammerfeld
  • Asbrunn
  • Attenfeld
  • Bergen
  • Bertoldsheim
  • Burgmannshofen
  • Ellenbrunn
  • Erlbach
  • Joshofen
  • Hatzenhofen
  • Hütting
  • Kienberg
  • Mauern
  • Rennertshofen
  • Riedensheim
  • Rohrbach
  • Stepperg
  • Treidelheim
  • Trugenhofen
  • Unterstall

drucken nach oben