Landschaftsschutzgebiete

Im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen wurden in den 28 Jahren seines Bestehens 13 Landschaftsschutzgebiete ausgewiesen.

Sie liegen mit einer Gesamtfläche von 2.957 ha in allen wertvollen Landschaften des Landkreises, im Jura im Norden, den Donauauen, im Donaumoos und im Paartal im Süden. So werden alle heimatkundlich bedeutenden Regionen berücksichtigt.

 

Grossansicht in neuem Fenster: Schutzgebiete

 
  • Usseltal
  • Donautal westlich Neuburg
  • Donauauen östlich Neuburg mit Branst
  • Brucker Forst
  • Dachsholz
  • Asperwäldchen
  • Sandizeller Laich
  • Polnhölzl
  • Paarauen westlich Schrobenhausen
  • Paarauen östlich Schrobenhausen
  • Beinberg

 

Neben diesen Gebieten wurde im Rahmen der Ausweisung des Naturparkes auch die ehemalige Schutzzone als Landschaftsschutzgebiet mit ca. 6405 ha festgesetzt. Dieses neue Landschaftsschutzgebiet überlagert teilweise die Schutzgebiete Usseltal und Wellheimer Donautrockental.

drucken nach oben