Naturschutzgebiete

Die bestehenden sechs Naturschutzgebiete im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen umfassen eine Fläche von rund 306 ha was  0,4 Prozent der Landkreisfläche entspricht. Zum Teil handelt es sich um ältere Schutzgebiete, wie den Finkenstein oder die Weinberghöhlen bei Mauern. Bereiche wie das Donaualtwasser Schnödhof oder der ehemalige Truppenübungsplatz Kreut wurden hingegen erst in jüngerer Vergangenheit ausgewiesen. Bei allen Naturschutzgebieten im Landkreis handelt es sich um natur-, aber auch um kulturgeschichtlich wertvollste Areale.

 

 

 

Kreut

Finkenstein

Weinberhöhlen bei Mauern

Donaualtwasser Schnödhof

Illdorfer Leiten

Kundinger Feld

drucken nach oben