Pressekonferenz  Themenabend Gewalt in der Pflege

Themenabend „Gewalt in der Pflege hat viele Facetten“

Das Sachgebiet Senioren und Betreuung im Landratsamt Neuburg-Schrobenhausen veranstaltet in Kooperation mit dem Gesundheitsamt und dem Pflegestützpunkt einen Infoabend für Fachkräfte und interessierte Bürgerinnen und Bürger zum Thema „Gewalt in der Pflege“. Termin ist Mittwoch, 21. November 2018, um 19 Uhr im Audi driving experience center, Heinrichsheimstr. 200 in Neuburg. Der Eintritt ist kostenfrei.
wellcome

Dank wellcome-Ehrenamtlicher ist jede Woche Muttertag

12.11.2018 Für immer mehr Mütter mit Babys aus dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen ist Muttertag nicht nur einmal im Jahr. Sie erhalten in der ersten turbulenten Zeit nach der Geburt Unterstützung durch wellcome-Ehrenamtliche
Aktivsenioren beraten Existenzgründer und Unternehmer

Tipps für Existenzgründer und Unternehmer

07.11.2018 Mit kostenlosen Sprechtagen unterstützen die Aktivsenioren Existenzgründer und Unternehmer im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen. Der nächste Termin ist am Donnerstag, 15. November im Landratsamt Neuburg-Schrobenhausen in Neuburg an der Donau (Platz der Deutschen Einheit 1).
Rauscher Alois

Alois Rauscher übernimmt die Amtsgeschäfte im Landratsamt

05.11.2018 Nachdem Roland Weigert am heutigen Montag, den 5. November 2018, als Mitglied des Bayerischen Landtags vereidigt wurde, scheidet er aus seinem Amt als Landrat aus. Bis zur Wahl eines Nachfolgers übernimmt der stellvertretende Landrat Alois Rauscher die Leitung des Landratsamtes Neuburg-Schrobenhausen.
Grippeschutzimpfung

Gesundheitsamt empfiehlt Grippeschutzimpfung

25.10.2018 Angesichts der bevorstehenden Influenza-Saison 2018/19 empfiehlt das Gesundheitsamt Neuburg-Schrobenhausen eine Grippeschutzimpfung. Die rechtzeitige Impfung ist nach wie vor die wirksamste Vorbeugemaßnahme. Ratsam ist die Maßnahme vor Beginn der winterlichen Grippe-Saison im Oktober oder November und muss jedes Jahr wiederholt werden.
Wort-Bild-Marke Landkreis

Abkochanordnung Arnbachgruppe aufgehoben

22.10.2018 Die Abkochanordnung für die Trinkwasserabnehmer des Zweckverbandes Arnbachgruppe ist wieder aufgehoben. Diese Entscheidung wurde heute Morgen bei einer Lagebesprechung mit Gesundheitsamt und Wasserversorger getroffen. Die Ergebnisse der drei letzten mikrobiologischen Untersuchungen sind heute Morgen um 8 Uhr, pünktlich zur Lagebesprechung im Gesundheitsamt, eingetroffen

drucken nach oben