22.01.2020

Erlebnisregion Neuburg-Schrobenhausen stellt sich vor

Neuauflage Gastgeberverzeichnis

Tourismusreferentin Ingrid Laux stellt Landrat Peter von der Grün die Neuauflage der Broschüre „Erlebnisregion Neuburg-Schrobenhausen“ vor. Foto: Landratsamt Neuburg-Schrobenhausen

Zahlreiche Kultur- und Naturschätze prägen den Landkreis Neuburg-Schrobenhausen. Einen Eindruck davon, was es hier alles zu entdecken gibt, bietet die Neuauflage des Gastgeberverzeichnisses 2020. Unter dem Titel „Erlebnisregion Neuburg-Schrobenhausen“ präsentiert die 44-seitige Broschüre sowohl Gästen als auch Einheimischen einen Überblick über die touristischen Angebote im Landkreis.

Dabei erfahren die Leser Wissenswertes zu den besonderen Naturlandschaften wie Donaumoos, Urdonautal und Auwald. Tipps zu Aktivitäten, Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen sowie eine Übersicht an Übernachtungs- und Tagungsmöglichkeiten im Landkreis runden den Inhalt der Broschüre ab. Tourismusreferentin Ingrid Laux und Roswitha Zach von der Tourist-Information haben das jährlich erscheinende Heft in den vergangenen Wochen überarbeitet und die bewährten Inhalte um neue Highlights ergänzt.

Die reich bebilderte Broschüre macht Lust die verschiedenen Sehenswürdigkeiten und Landschaften zu erkunden, wie Roswitha Zach aus den Gesprächen mit den Besuchern der Tourist-Information weiß: „Besonders beliebt sind Rad- oder E-Bike-Touren auf der Paartaltour, dem Donauradweg und dem Amper‐Altmühl‐Radweg. Führungen mit den Landkreisgästeführern erfreuen sich großer Nachfrage, hinzu kommt auch das Interesse an einem Tour-Guide für Wanderer und Radler.“

Bewährt hat sich die Übersicht über Tagungsräume im Landkreis. Was natürlich nicht fehlen darf, ist die kompakte Übersicht von Hotels, Gasthöfe, Pensionen und Ferienwohnungen im Landkreis sowie der Veranstaltungs-kalender mit den monatlichen Highlights.

Die Imagebroschüre „Erlebnisregion Neuburg‐Schrobenhausen 2020“ ist in der Tourist‐Info in Neuburg, im Landratsamt Neuburg-Schrobenhausen, in den Rathäusern der Region und auch im Internet unter www.neuburg-schrobenhausen.de/tourismus erhältlich.

drucken nach oben