11.07.2019

Führung durch die Ausstellung "250 Jahre Alte Kaserne"

Ausstellung 250 Jahre Grundsteinlegung Alte Kaserne

Kurfürst Karl-Theodor ließ in Neuburg eine große Kaserne errichten, in der heute das Landratsamt Neuburg-Schrobenhausen untergebracht ist. Feierliche Grundsteinlegung war am 11. Juli 1769. Anlässlich des 250. Jubiläums der Grundsteinlegung ist im Foyer des Landratsamtes in Neuburg die Ausstellung „250 Jahre Alte Kaserne“ zu sehen.

Die Ausstellung zeigt Fotografien und Objekte aus der bewegten Geschichte des heutigen Landratsamtsgebäudes. Es diente bis  zum Zweiten Weltkrieg als Kasernen. Nach dem Krieg waren hier Flüchtlingsfamilien untergebracht. Auch die Polizei hatte hier bis 1981 ihr Dienstgebäude. Im Frühjahr  1983 nahmen die Mitarbeiter des Landratsamtes in dem Gebäude ihre Arbeit auf.

Kostenfreie Führung

Am Sonntag, 21. Juli 2019 bietet Armin Steger in Zusammenarbeit mit dem Landratsamt Neuburg-Schrobenhausen eine Führung zur Ausstellung „250 Jahre Alte Kaserne“ an. Treffpunkt ist um 17 Uhr vor dem Haupteingang des Landratsamtes, Platz-der-Deutschen-Einheit 1. Die Teilnahme an der Führung ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

drucken nach oben