23.09.2019

Jetzt bewerben: Akteure für den Pavillon der Region gesucht

Pavillon der Regionen Landesgartenschau

Der Pavillon der Region soll während der Landesgartenschau 2020 durchgängig mit vielfältigen Beiträgen bespielt werden. Dazu werden auch Akteure aus dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen gesucht. Foto: IRMA e.V.

Auf der Landesgartenschau Ingolstadt 2020 präsentieren sich die drei Landkreise Neuburg-Schrobenhausen, Eichstätt, Pfaffenhofen sowie die Stadt Ingolstadt in einem gemeinschaftlich gestalteten Pavillon der Region. Die Koordination und Federführung für das Projekt übernimmt dabei das Regionalmanagement IRMA.

Die Region ist mit ihren Naturschätzen, der kulturellen Vielfalt aber auch der Wirtschaftskraft eine lebens- und liebenswerte Heimat.  Um das den Besuchern der Landesgartenschau vom 24. April bis 4. Oktober aktiv zu vermitteln, werden Akteure gesucht, die sich auf der Aktionsfläche im Pavillon der Region präsentieren. Vereine, Verbände, Kommunen, Ehrenamtliche, Unternehmen, Schulen und andere sind dazu aufgerufen, mit ihrem Beitrag die Vielfalt und die regionalen Besonderheiten ihrer Heimat darzustellen. Die Beteiligungsformen sind vielseitig und reichen von Mitmach-Aktionen bis hin zu Unterhaltungsbeiträgen aus dem Bereich Kunst, Kultur, Literatur, Tanz und Musik. Weitere kreative Ideen werden gerne angenommen. Daraus soll ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm für jede Altersgruppe entstehen.  

Interessenten können bis zum 30. September 2019  bei der IRMA ihr Interesse an einer Teilnahme bekunden. Der Befragungsbogen kann unter www.irma-ev.de/pavillon heruntergeladen werden.

 

 

drucken nach oben