Kommunale Förderung (Investitionen und Jugendförderung)

1. Investitionsförderung

Der Landkreis Neuburg-Schrobenhausen hat seit 01.01.2002 neue Sportförderrichtlinien über die Zuschussgewährung für Investitionsmaßnahmen an Sportvereine erlassen.

 

Maßgebend für die Zuschussberechnung des Landkreises sind die förderfähigen Kosten, die durch den Bayerischen Landessportverband bzw. Bayer. Sportschützenbund ermittelt werden.

 

Sollte für die anstehende Maßnahme keine Förderung durch den BLSB bzw. BSSB beantragt werden, werden die förderfähigen Kosten durch den Landkreis Neuburg-Schrobenhausen ermittelt. Hierfür sind dem Landratsamt die Rechnungsbelege sowie eine Zusammenstellung über die geleisteten Arbeitsstunden vorzulegen.

 

Der Antrag an den Landkreis ist formlos zu stellen.

 

Berechnungsbeispiele:

 

20% der förderungsfähigen Baukosten multipliziert mit dem prozentualen Anteil Jugendlicher im Verein ergibt die Fördersumme.

 

 

 

Beispiel 1:    
  • Baumaßnahme
= 50.000,00 €  
  • förderungsfähige Baukosten
40.000,00 €  (ermittelt durch den BLSV; BSSB)
  • davon 20%
8.000,00 €  
  • davon z.B. 45 % jgdl. Vereinsmitglieder
3.600,00 €  
  • Investitionszuschuß
3.600,00 €  

    

 

Beispiel 2: (mit Förderhöchstgrenzen)  
  •  Baumaßnahme
500.000,00 €
  • förderungsfähige Baukosten
400.000,00 €
  •  davon 20%
 80.000,00 €
  • davon z.B. 45 % jgdl. Vereinsmitglieder      
36.000,00 €
  • Investitionszuschuß max.
25.000,00 €

 

 

2. Jugendförderung

Neben dem Investitionsbereich fördert der Landkreis Neuburg-Schrobenhausen auch die Jugendarbeit der Sport- und Schützenvereine.

 

Die Vereine mit Sitz im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen erhalten aus Mitteln der Sportjugendförderung des Landkreises pro Jugendlichem unter 18 Jahren 3,50 € jährlichen Pauschalbetrag. Voraussetzung hierfür ist, dass dem Verein mindestens zehn Jugendliche angehören.

 

Im Bereich des Schützenwesens erhalten die Schützengaue den entsprechenden Zuschussbetrag für ihre Mitgliedervereine.

 

Die Versehrtensportgruppe Neuburg und der Versehrtensportverein Schrobenhausen werden so gestellt, als hätten sie die doppelte Zahl von Jugendlichen.

 

Maßgebend für die Anzahl der im Verein angehörenden Mitglieder unter 18 Jahren sind die von den sporttreibenden Vereinen dem Bayer. Landessportverband, dem Bayer. Sportschützenbund oder den sonstigen Dachorganisationen gemeldeten Mitgliederzahlen nach der Bestandserhebung des laufenden Haushaltsjahres.

 

Für weitere Auskünfte steht Ihnen unsere Sachbearbeiterin Frau Herrle gerne zur Verfügung.

 

 

drucken nach oben