Koordinierungsstelle Integrationshelfer

Grossansicht in neuem Fenster: Miteinander

 

Große Aufgaben warten auf anerkannte Flüchtlinge und bleibeberechtigten Migranten die sich integrieren wollen. Wer an der Gesellschaft teilhaben will, muss sich in ihr zurechtfinden und ihre Möglichkeiten und Angebote zu nutzen wissen. Der Landkreis Neuburg-Schrobenhausen setzt seit April 2014 das Projekt „Integrationshelfer“ um.

 

 

 

Integrationshelfer.....

 

  • helfen Einzelpersonen und Familien mit Migrationshintergrund, damit sie sich im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen leichter/besser zurechtfinden.
  • sind Ansprechpartner bei Problemen, Fragen und Unsicherheiten in einer neuen Umgebung und hören zu
  • begleiten zu Behörden und Einrichtungen
  • sind behilflich bei der Wohnungssuche

 

Die Einsätze werden betreut durch die Koordinierungsstelle "Integrationshelfer" des Landkreises Neuburg-Schrobenhausen. In regelmäßig stattfindenden Treffen können sich die Integrationshelfer austauschen und fortbilden. Alle Anfragen und persönliche Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

 

 

Sie.....

  • haben Zeit und suchen eine neue Aufgabe
  • möchten sich sozial engagieren
  • sind neugierig auf den Kontakt zu Menschen aus anderen Herkunftsländern
  • möchten die Integrationsarbeit unterstützen

 

 

Dann machen Sie mit!

 

Koordinierungsstelle Integrationshelfer

Landratsamt Neuburg-Schrobenhausen

Manuela Hollinger und Nicole Rohleder

Platz der Deutschen Einheit 1

86633 Neuburg a.d.Donau

 

Tel: 08431 57 476
Montag und Freitag 08:30 - 12.30 Uhr
Mobil: 0170 6551030
Dienstag und Mittwoch   15:00 - 17.00 Uhr
Fax: 08431 5799476
Mail: integrationshelfer@lra-nd-sob.de
Web: www.neuburg-schrobenhausen.de

 

Grossansicht in neuem Fenster: Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums  für Arbeit und Soziales, Familie und Integration gefördert.

 

drucken nach oben