26.01.2009

Leitlinien für die Gestattung von Rockpartys

Die aus Bürgermeistern, Kreisräten, Vertretern der Fachbehörden, der Polizei, des Kreisjugendrings, des Bayerischen Landessportverbandes (BLSV) sowie den Jugendvertretern der im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen wirkenden Schützen- und Feuerwehrvereine bestehende Arbeitsgruppe hat unter Berücksichtigung der Vorgaben des Gaststättenrechts, der Vorschriften des Jugendschutzes sowie einschlägiger Erfahrungen aus früheren Veranstaltungen nachstehende Leitlinien für die Genehmigung von einmaligen, gaststättenrechtlich relevanten Großveranstaltungen wie z. B. sog. „Rockpartys" entwickelt, die im Rahmen einer Selbstverpflichtungserklärung von allen Bürgermeistern sowie dem Landrat des Landkreises Neuburg-Schrobenhausen unterzeichnet wurden.

 

Durch die Kooperation aller Beteiligten soll dem Alkoholmissbrauch und den daraus resultierenden Gefahren und Folgeerscheinungen wirkungsvoll begegnet und insbesondere den Belangen des Jugendschutzes landkreisweit effektiv Rechnung getragen werden.

drucken nach oben

Ehrenamtskarte bringt Glück

Ehrenamtskarte bringt Glück

27.07.2016 Über einen Geschenkkorb gefüllt mit hochwertigen Autopflegeprodukten von Sonax durften sich 20 Inhaber der Ehrenamtskarte freuen. Sonax‐Chef Manfred Hoffmann lud die glücklichen Gewinner der exklusiven Verlosung in die Firmenzentrale ein und übergab die Präsente zusammen mit der stellvertretenden Landrätin Sabine Schneider
Aktivsenioren beraten Existenzgründer und Unternehmer

Tipps für Existenzgründer und Unternehmer

25.07.2016 Mit kostenlosen Sprechtagen unterstützen die Aktivsenioren Existenzgründer und Unternehmer im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen. Der nächste Termin findet am Donnerstag, den 4. August im Landratsamt in Schrobenhausen, Regensburger Str. 5, statt.
Wort-Bild-Marke Landkreis

Nach Münchner Bluttat: Landkreis sagt Dankveranstaltung ab

23.07.2016 Die für Samstagabend vom Landkreis Neuburg-Schrobenhausen geplante Dankveranstaltung für die Asyl-Helferkreise aus dem Landkreis wurde abgesagt. Auslöser ist die schreckliche Bluttat, die am Freitagabend verübt wurde.
Rauscher Alois

Bürgersprechstunde mit stellvertretendem Landrat in Oberhausen

21.07.2016 Am Dienstagvormittag, 26. Juli, haben interessierte Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit, mit dem stellvertretenden Landrat Alois Rauscher im Rahmen einer Bürgersprechstunde in Oberhausen Fragen und Anregungen persönlich zu erörtern. Der Termin findet im Rathaus (Hauptstraße 4) statt.
Wenn der Schulalltag nicht mehr funktioniert

Wenn der Schulalltag nicht mehr funktioniert

13.07.2016 Was braucht ein Störenfried? Mit dieser etwas provokant formulierten Fragestellung wenden sich das Gesundheitsamt Neuburg-Schrobenhausen, die Stiftung Sankt Johannes und die Offenen Hilfen Neuburg-Schrobenhausen an alle Schulen und Kindergärten im Landkreis
Mehr Einwohner im Landkreis

Landkreis nähert sich Schallmauer

13.07.2016 Die Zahl der Einwohner im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen steigt weiter an und nähert sich der Schallmauer von 95.000.
Wuweg - Wissen um was es geht ......

Wuweg - Wissen um was es geht ......

06.07.2016 Beim Kooperationsprojekt Sexualaufklärung vom Gesundheitsamt Neuburg und pro familia e.V. Ingolstadt zeigten sich Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen offen und interessiert
Gesundheitsamt sensibilisiert "Sonnenanbeter"

Gesundheitsamt sensibilisiert "Sonnenanbeter"

29.06.2016 Die ersten heißen Sommertage dieses Jahres nutzte das Gesundheitsamt Neuburg-Schrobenhausen, um im Schrobenhausener Freibad die fast schon traditionelle Aktion „Sonnen mit Verstand – statt Sonnenbrand“ durchzuführen
Mit der Ehrenamtskarte Preise gewinnen

Mit der Ehrenamtskarte Preise gewinnen

27.06.2016 Die Ehrenamtskarte zahlt sich ab sofort doppelt aus: Neben Rabatten in Geschäften können Inhaber an regelmäßig Verlosungen teilnehmen und attraktive Preise gewinnen. Mit etwas Glück winken Sachpreise, Eintrittskarten oder auch mal ein Hotelaufenthalt.
LAndrat Roland Weigert vor LRA

Landrat hält Sprechstunde in der Gemeinde Königsmoos

14.06.2016 Am Dienstagvormittag, 21. Juni, haben interessierte Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit, mit Landrat Roland Weigert im Rahmen einer Bürgersprechstunde in der Gemeinde Königsmoos Fragen und Anregungen persönlich zu erörtern. Der Termin findet im Rathaus (Neuburger Str. 10, Stengelheim) statt.
Altlandrat Dr. Richard Keßler

Der Landkreis trauert um Altlandrat Dr. Richard Keßler

13.06.2016 Der Landkreis Neuburg-Schrobenhausen trauert um Altlandrat Dr. Richard Keßler, der am 12. Juni im Alter von 76 Jahren verstarb. Wir verlieren einen allseits hochgeschätzten und beliebten Menschen, der sich in beindruckender Art und Weise um den Landkreis Neuburg-Schrobenhausen verdient gemacht hat. Dr. Richard Keßlers politisches Engagement währte über vier Jahrzehnte, in denen er sich unermüdlich und mit persönlicher Hingabe für die Belange der Bürger und die Entwicklung seiner Heimatregion einsetzte.
Bayerns Beste arbeitet im Landratsamt

Bayerns Beste arbeitet im Landratsamt

08.06.2016 An ein derart herausragendes Abschlusszeugnis können sich selbst die dienstältesten Mitarbeiter im Landratsamt Neuburg-Schrobenhausen nicht erinnern: Mit der Traumnote 1,13 und als Beste in ganz Bayern bestand Ramona Glasel die Fachprüfung I für Verwaltungsangestellte.
Partnerschaft erneuert_1

Enge Partnerschaft erneuert

07.06.2016 Seit 25 Jahren verbindet den Landkreis Neuburg-Schrobenhausen und den Saale Orla-Kreis eine enge Freundschaft. Am 3. Oktober 1990, dem Tag der Deutschen Einheit, unterzeichneten die damaligen Landräte Richard Keßler und Walter Peter aus Pößneck die Partnerschaftsurkunde.
Landkreisbetriebe

Problem-Müll-Sammlungen im Juni 2016

06.06.2016 An den unten genannten Terminen können Bürgerinnen und Bürger aus dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen Reste von Chemikalien und Giften aus privaten Haushalten bis max. 20 l kostenfrei entsorgen. Bitte keine Behälter über 20 l Fassungsvermögen anliefern.
Feuerwehrnachwuchs wetteifert in Schrobenhausen

Feuerwehrnachwuchs wetteifert in Schrobenhausen

Von Donnerstag bis Samstag, 26 - 28. Mai, steht Schrobenhausen ganz im Zeichen des Feuerwehrnachwuchses. Im Rahmen des 4. CTIF-Landesbewerbes zeigen über 650 Mädchen und Buben im Alter zwischen zwölf und 16 Jahren auf dem städtischen Sportareal an der Georg-Leinfelder-Straße ihr Können. Die Veranstalter erwarten rund 1.000 Teilnehmer, Betreuer und Gäste.
Praktisches Wissen für Helferkreise

Praktisches Wissen für Helferkreise

23.05.2016 Mit einer Vortragsreihe zu den Themen Flucht, Asyl und Migration unterstützt das Landratsamt Neuburg-Schrobenhausen die zahlreichen Asyl- Helferkreise in ihrer Arbeit. Über 25 Teilnehmer kamen zur Auftaktveranstaltung, in der Ausländeramtsleiterin Emmy Böhm über die rechtlichen Grundlagen des Asylverfahrens informierte.
Sehenswerte Schätze vor der Haustüre

Sehenswerte Schätze vor der Haustüre

20.05.2016 Passender konnte die Kulisse für die Vorstellung der neuen Panoramakarte „Natur- und Gartenschätze im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen“ nicht sein.
Kreishallenbad

Sommerpause im Kreishallenbad Schrobenhausen

13.05.2016 Das Kreishallenbad Schrobenhausen geht in die Sommerpause. Letzter Öffnungstag ist Samstag, der 14. Mai 2016. Die Sommerpause endet wieder Mitte September.
Regierung schließt Notaufnahmeeinrichtung in Neuburg

Regierung schließt Notaufnahmeeinrichtung in Neuburg

28.04.2016 Die vom Landkreis Neuburg-Schrobenhausen auf dem Lassigny-Gelände in Neuburg betriebene Notaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber wird Mitte Mai geschlossen. „Die zuständige Regierung von Oberbayern hat uns davon in Kenntnis gesetzt, dass die Plätze aktuell nicht mehr benötigt werden“, so Landrat Roland Weigert.
Für einen perfekten Start ins Familienglück

Für einen perfekten Start ins Familienglück

26.04.2016 Mit einem Babybegrüßungspaket überrascht der Landkreis Neuburg-Schrobenhausen ab sofort frischgebackene Eltern. Das Paket kommt automatisch auf dem Postweg und enthält neben einem kleinen Geschenk für das Neugeborene informative Flyer und Broschüren.
Wort-Bild-Marke Landkreis

Kostenfreiheit des Schulwegs online beantragen

26.04.2016 Der Landkreis Neuburg-Schrobenhausen weitet sein Online-Serviceangebot aus. Der Beförderungsantrag für die Kostenfreiheit des Schulwegs steht ab sofort auf der Landkreis-Homepage als Formular bereit.
Landrat ehrt Leistungsträger der Gesellschaft

Landrat ehrt Leistungsträger der Gesellschaft

22.04.2016 Sie widmen sich mit Hingabe und Herzblut der Familie, den Vereinen oder Verbänden im Landkreis. Ehrenamtlich aktive Bürger sind in den Augen von Landrat Roland Weigert „die wahren Leistungsträger und Eckpfeiler unserer Gesellschaft“.
Immer ein Ö griffbereit

Immer ein Ö griffbereit

13.04.2016 Moderne Kommunikationsmittel wie Smartphone und Tablet gehören auch für Landratsstellvertreter Alois Rauscher inzwischen zum Alltag. Nichtsdestotrotz schätzt er Das Örtliche als praktisches Nachschlagewerk. Beim Besuch der Kunze Medien AG nahm Rauscher die druckfrische Neuausgabe 2016/2017 für Neuburg/Donau und Umgebung entgegen.
120 DKMS-Stammzellspender aus dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen

120 DKMS-Stammzellspender aus dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen

11.04.2016 120 DKMS-Stammzellspender – das bedeutet 120 Mal aus dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen die Nachricht für betroffene Patienten: „Wir haben einen passenden Stammzellspender für Sie, für Ihr Kind, für Ihren Partner,…!“ Ein schöneres Geschenk gibt es für diese betroffenen Familien nicht.
FOS Neuburg "knackt" 10.000 DKMS-Typisierte

FOS Neuburg "knackt" 10.000 DKMS-Typisierte

11.04.2016 Weitere 133 Schüler und SchülerInnen ab 17 Jahren ließen sich beim Aufruf DKMS-Leben-spenden-macht-Schule an der Fach- und Berufsoberschule in Neuburg bei der DKMS Deutschen Knochenmarkspenderdatei gGmbH aufnehmen. Landrat Roland Weigert kann stolz sein auf über 10.000 potentielle Lebensretter über die DKMS aus seinem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen.
Wiesenbrüter Kiebitz

Bedrohte Wiesenbrüter brauchen Schutz und Ruhe

11.04.2016 Mit Frühlingsbeginn kehren wiesenbrütende Vogelarten wieder in die Feuchtgebiete im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen zurück, um dort zu brüten. Die Untere Naturschutzbehörde am Landratsamt bittet daher die Bevölkerung, die ausgewiesenen Schutzgebiete für Wiesenbrüter vom 15. März bis 15. Juli nur auf den gekennzeichneten Wegen zu betreten.
Ausstellung zeigt Vogel des Jahres

Ausstellung zeigt Vogel des Jahres

07.04.2016 Sein Charakteristikum ist das auffallend bunte Gefieder: rote Gesichtsmaske, hellbrauner Rücken, weißer Bauch und die gelbe Flügelbinde. Der Stieglitz, aufgrund seiner Vorliebe für Wildsamen auch unter dem Namen Distelfink bekannt, ist einer der farbenfrohsten einheimischen Singvögel.
Netzwerk der Frühen Hilfen wächst

Netzwerk der Frühen Hilfen wächst

01.04.2016 Das Jugendamt Neuburg-Schrobenhausen unterstützt seit Jahren werdende Eltern und Familien mit einer Fachberatungsstelle für Frühe Hilfen, der sogenannten Koordinierenden Kinderschutzstelle (KoKi). Ziel ist es, möglichst frühzeitig den Unterstützungsbedarf junger Eltern zu erörtern, um passgenaue Hilfen anzubieten.
Öffnungszeiten
Jugendamt sucht Gastfamilien

Jugendamt sucht Gastfamilien für junge Menschen aus Krisengebieten

17.03.2015 Mit dem Zustrom an Asylbewerbern steigt auch die Zahl der minderjährigen Flüchtlinge, die ohne Begleitung ihrer Eltern nach Deutschland einreisen und sich hier aufhalten. Anders als bei volljährigen Asylsuchenden, die in Gemeinschaftsunterkünften oder dezentralen Einrichtungen leben, sieht das Gesetz im Falle der unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge die Inobhutnahme durch das Jugendamt und die Unterbringung in Jugendhilfeeinrichtungen vor,