Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Landratsamt Neuburg-Schrobenhausen  |  E-Mail: poststelle@lra-nd-sob.de  |  Online: http://www.neuburg-schrobenhausen.de

Erleben - Wahrnehmen und Entdecken

 

Im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen erleben Sie verschiedene Naturräume.

Die Dörfer zeigen eine frühgeschichtliche Ansiedlung auf.

 

 

Das Donaumoos, der jüngste Naturraum im Landkreis wurde vor ca. 200 Jahren kultiviert und besiedelt. Auf den Spuren der ersten Siedler von Bauern, Torfstechern und Korbmachern werden Ihnen die Vergangenheit und die Herkunft der Kolonisten nähergebracht. Das Donaumoos Entwicklungskonzept 2000-2030 zeigt Wege und gibt Impulse für die Zukunft seiner Bevölkerung. Eine Führung in der Umweltbildungsstätte Haus im Moos zeigt die Geschichte „Von der Herkunft in die Zukunft“ seiner Bewohner auf.

 

Grossansicht in neuem Fenster: Freilichtmuseum Donaumoos_Häuser

"Asam Kirche" Sandizell

 

Die St. Peter Kirche in Sandizell, ist durch die Mitwirkung beim Bau berühmter Künstler wie Egid Quirin Asam eine der schönsten spätbarocken Dorfkirchen Altbayern. Dass Kirchengebäude Zeugnisse unserer Geschichte sind, spiegelt uns diese Kirchengeschichte wieder.

Grossansicht in neuem Fenster: Kirche St. Peter Sandizell

 

 

Wallfahrtskirche Bergen „Heilig Kreuz“  

 

Das Kirchenschiff mit dem romanischen Turm der Wallfahrtskirche zum Hl. Kreuz, als Wahrzeichen von Bergen sehen Sie von weiten. Der Turm, die Krypta, die drei Apsiden und das Eingangsportal sind Zeugen der romanischen Zeit. Der Innenraum der Kirche ist Barock ausgestattet und verbunden mit einer interessanten Kirchengeschichte.

Grossansicht in neuem Fenster: Heilig Kreuz Kirche Bergen

Historische Altstadt Neuburg

 

Mit einem Rundgang durch die historische Altstadt erfahren Sie die Geschichte der Neuburger Fürsten. Pfalzgraf Ottheinrich begann 1527 im Stile der frühen Renaissance das Schloss auszubauen. Die Schlosskapelle gilt als einzigartiger Kirchenraum aus der ersten Hälfte des 16. Jh. es ist der älteste protestantische Sakralbau in Deutschland. Sie wird die „Bayerische Sixtina“ genannt.

Weitere Schwerpunkte sind Schlossinnenhof,

Hofkirche und Karlsplatz.

Grossansicht in neuem Fenster: Schlosskapelle Neuburg

Grossansicht in neuem Fenster: Gruftkapelle Stepperg

Maria Leopoldine, die letzte bayerische Kurfürstin 

 

Auf den Spuren der Kurfürstinwitwe in eines unserer schönsten Naturschutzgebiete im Landkreis, den Antoniberg. Sie erfahren die Geschichte einer ganz besonderen Frau. Sie wählte Stepperg zu ihrem Lebensmittelpunkt und den Antoniberg zu ihrer Ruhestätte, die letzte bayerische Kurfürstin Maria Leopoldine. Weitere Schwerpunkte bei dieser Führung und Spaziergang sind Erläuterungen über die Römerbrücke, die Wallfahrtskapellen St. Antonius – St. Anna und die Gruftkapelle der Kurfürstin.

Vom Antoniberg aus bietet sich ein wunderbarer Panoramablick über die herbstliche Landschaft des Auwaldes und der Donau.

 

 

Grossansicht in neuem Fenster: Trogbrücke

Auenzentrum Schloss Grünau 

 

Durch die Dynamisierung und Renaturierung, der Donauaue wird der Natur ein Stück Lebensraum zurückgegeben. Bei einer Führung durch das Auenzentrum werden Ihnen die Lebensräume einer Aue näher gebracht. Mit einer Exkursion zu den Donauauen sehen Sie wasserbauliche Maßnahmen zur ökologischen Flutungen und deren Auswirkungen.

Erlebnisführung in Neuburgs Norden

Gietlhausen, Forsthof, Bergen

 

Gietlhausen wurde anfangs des 19. Jh. besiedelt. Bei einem Spaziergang durch den Seminarwald werden Ihnen die Geschichte eines verschwundenen Dorfes, Namens Forst und die wechselnden Bewohner des Forsthofes näher gebracht.

 

Mennoniten, Benediktinerinnen, Jesuiten und Malteser belebten einst diesen historischen Ort. Weiter geht`s nach Bergen: Mit einer Führung durch die Pfarr-und Wallfahrtskirche, „Heilig Kreuz“ schließt die Wanderung ab.

 Forsthof

 Kloster Hohenwart

Erlebnisführung in den Süden des Landkreises

Asam Kirche, Paartal, Regens-Wagner Stiftung

 

Die Asam Kirche ist eine der schönsten spätbarocken Dorfkirchen Altbayerns. Berühmte Künstler wie Egid Quirin Asam und ein Adelsgeschlecht ist eng mit der Kirchengeschichte verbunden.

 

Das Paartal ein besonderer Naturraum des südlichen Landkreises. Das ehemalige Benediktinerinnenkloster Hohenwart ist heute das regionale Zentrum der Behindertenhilfe, Regens – Wagner-Stiftungen. Menschen mit unterschiedlichen Beeinträchtigungen finden hier Unterstützung.

 

Führung durch die Werkstätten, Paramentenstickerei, Rischildkapelle und Klosterapotheke mit ihrer historischen Ausstattung, sind weitere Schwerpunkte.

 

In den Monaten November- März kann ein Besuch des Wachszieher- und Lebzelterei - Museum in Pfaffenhofen angeboten werden.

 

 

Meine Führungen:

 

  • Donaumoos: Umweltbildungsstätte Haus im Moos
  • Historische Altstadt Neuburg
  • Maria Leopoldine, die letzte bayerische Kurfürstin
  • Auenzentrum Neuburg Schloss Grünau
  • Pfarr- und Wallfahrtskirche Bergen "Heilig Kreuz"
  • Spargel und Barock mit Asam-Kirche Sandizell
  • Landkreis Süden, Asam Kirche, Paartal, Regens-Wagner
  • Neuburgs Norden Gietlhausen, Forsthof, Bergen
  • Individuelle Rundfahrten im Landkreis 

 

Dauer:

Führungen ca. 1 1/2 - 3 Stunden

Bustouren: Halb- und Ganztagesfahrten

 Kosten:

30,00 Euro / Stunde

zuzüglich Eintritt: Museen / Kirche 

Kontakt:

E-Mail: christa.soellner@googlemail.com

Tel. 08433 447

 

Treffpunkt nach Vereinbarung

drucken nach oben