Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Landratsamt Neuburg-Schrobenhausen  |  E-Mail: poststelle@lra-nd-sob.de  |  Online: http://www.neuburg-schrobenhausen.de

Wellheimer Donautrockental

Das Landschaftschutzgebiet Wellheimer Donautrockental ist ca. 2004 ha groß. Es liegt zwischen Rohrbach, Treidelheim, Siglohe, Wolpertsau, Espenlohe und Sümpfenloh (Karte). Die Orte Mauern, Ellenbrunn und Hütting liegen in der Mitte des Schutzgebietes.

 

Wellheimer Trockental

Zweck der Landschaftsschutzgebietverordnung ist es, den Naturhaushalt zu erhalten, insbesondere die floristisch bedeutsamen Talhänge mit Felsformationen, Kalkmagerrasen und kleineren Trockenrasenresten, sowie die wärmeliebenden Kalkbuchenwälder und Wacholderheiden mit ihrem Artenreichtum zu schützen. Ein weiteres Ziel ist es, die Vielfalt, Eigenart und Schönheit des Landschaftsbildes im Naturpark Altmühltal zu bewahren, insbesondere die unverfälschte Erhaltung dieses Urstromtales der Donau als heimatkundliche und erdgeschichtliche Besonderheit.

 

 

Trockental

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch kleinere Taleinschnitte, wie das Lange Tal oder die Rohrbacher Senke sollen als prägende Landschaftsformen des Albrandes gesichert werden.

drucken nach oben