Kindertagesstättenangelegenheiten

Als Aufsichtsbehörde

 

  • überwachen wir die Einhaltung der Rechtsvorschriften und beraten die Träger und Leitungen von Kindertagesstätten fachgerecht
  • wirken wir darauf hin, dass die erforderlichen Kinderbetreuungsplätze durch geeignete Träger geschaffen werden
  • beraten wir den Kindertagesstättenträger bei der Planung einer Kindertagesstätte über Bau, Beschaffenheit und Ausstattung
  • verweisen wir die Kommunen auf die Gewährung von Zuwendungen gem. Art. 10 FAG
  • führen wir die fachliche Prüfung von Baumaßnahmen durch
  • hospitieren wir die Kindergärten, Horte und Krippen
  • vermitteln wir zwischen Eltern und Kindertagesstätten
  • treten als Kooperationspartner zwischen Kindergarten und Grundschule auf
  • erteilen wir die Betriebserlaubnis von Kindergärten, Horten und Krippen und entscheiden über die Erteilung von Pflegeerlaubnisse von Tagespflegepersonen
  • nehmen wir gesetzlich vorgeschriebene Anzeigen und Vorlagen entgegen (Einrichtungskonzeptionen, Jahresstatistiken)
  • bearbeiten wir die Anträge auf Gewährung von kindbezogener Förderung
  • organisieren Fortbildungen für das pädagogische Personal
  • übermitteln wir Angaben über die Kindergärten jährlich an den Gemeindeunfallversicherungsverband

 

Ansprechpartner:

Frau Hugl

Frau Kirschner

Frau Seibold

 

 

Sprechzeiten:

Wie die üblichen Öffnungszeiten des Landratsamtes, für ein persönliches Gespräch empfehlen wir eine vorherige Terminvereinbarung.

 

drucken nach oben