08.02.2017

Gesucht: Projekte für den Audi‐Freiwilligentag

Gesucht: Projekte für den Audi-FreiwilligentagCopyright: AUDI AG

Einsatz für die gute Sache: Audi‐Azubis bauen eine neue Schaukel für die Bewohner der Lebenshilfe Werkstätten der Region 10 GmbH.

  • Interessenten können dem Koordinierungszentrum Bürgerschaftliches Engagement im Landkreis Neuburg‐Schrobenhausen (KoBE) Projekte melden.


Am Samstag, 24. Juni 2017 ist es wieder soweit: Beim 5. Audi‐Freiwilligentag packen zahlreiche Audi‐Mitarbeiter überall dort kräftig an, wo Hilfe benötigt wird. Das Koordinierungszentrum Bürgerschaftliches Engagement im Landkreis Neuburg‐Schrobenhausen lädt alle interessierten sozialen, kulturellen oder ökologischen Einrichtungen ein, geeignete Projekte einzureichen und vom ehrenamtlichen Engagement der „Audianer“ zu profitieren.


Die Autobauer gärtnern, sägen und malern, machen Ausflüge mit Menschen, die im Rollstuhl sitzen oder geben als Coach ihre Kompetenzen weiter. „Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig“, sagt KoBE‐Leiterin Regina Dorwarth, „Voraussetzung ist lediglich, dass die eingereichten Projekte einen ganz konkreten Umfang haben und an einem Tag zu stemmen sind.“

 

Projektvorschläge können per E‐Mail an regina.dorwarth@lra‐nd‐sob.de oder telefonisch unter der Rufnummer (08431) 57‐534 zu den Bürozeiten Montag und Dienstag von 8 bis 16 Uhr sowie Freitag von 8 bis 12 Uhr eingereicht werden. Einsendeschluss ist der 3. April 2017.

drucken nach oben