Umschreibung eines Fahrzeuges

1. Umschreibung eines Fahrzeuges innerhalb des Landkreises Neuburg-Schrobenhausen

 

Notwendige Unterlagen:

 

  • Zulassungsbescheinigung II (Fahrzeugbrief) oder Betriebserlaubnis
  • Zulassungsbescheinigung I (Fahrzeugschein)
  • Versicherungsbestätigung
  • Bisherige Kennzeichen (falls das Fahrzeug außer Betrieb gesetzt ist und die Kennzeichen weiterverwendet werden sollen)
  • Personalausweis oder Reisepass des Fahrzeughalters
  • Untersuchunsbericht Hauptuntersuchung
  • Schriftliche Vollmacht des Fahrzeughalters, soweit die Zulassung nicht von ihm selbst vorgenommen wird
  • Erklärung  zum Lastschriftverfahren für die Kfz-Steuer
  • Zusätzlich bei Firmen:
  • Aktueller Auszug aus dem Handelsregister
    + Gewerbeanmeldung
    + Vollmacht einer vertretungsberechtigten Person der Firma
  • Zusätzlich bei Minderjährigen:
  • Zustimmung(en) der(s) gesetzlichen Vertreter(s)

 

 

 

 

2. Umschreibung eines Fahrzeuges von außerhalb des Landkreises Neuburg-Schrobenhausen

 

 

Notwendige Unterlagen:

 

  • Zulassungsbescheinigung II (Fahrzeugbrief) oder Betriebserlaubnis
  • Zulassungsbescheinigung I (Fahrzeugschein)
  • Versicherungsbestätigung
  • Bisherige Kennzeichen (falls das Fahrzeug noch zugelassen ist)
  • Personalausweis oder Reisepass des Fahrzeughalters
  • Untersuchungsbericht Hauptuntersuchung
  • Schriftliche Vollmacht des Fahrzeughalters, soweit die Zulassung nicht von ihm selbst vorgenommen wird
  • Erklärung zum Lastschriftverfahren für die Kfz-Steuer
  • Zusätzlich bei Firmen:
  • Aktueller Auszug aus dem Handelsregister 
    + Gewerbeanmeldung
    + Vollmacht einer vertretungsberechtigten Person der Firma
  • Zusätzlich bei Minderjährigen:
  • Zustimmung(en) der(s) gessetzlichen Vertreter(s)

 

 

drucken nach oben