Öffentliche Sicherheit und Ordnung

 

Der Aufgabenbereich „Öffentliche Sicherheit und Ordnung“ deckt eine große Bandbreite verschiedenster spezifischer Aufgaben der klassischen inneren Verwaltung ab. Im Vordergrund stehen dabei Angelegenheiten der Daseinsvorsorge wie dem Feuerwehr- und Katastrophenschutzwesen, dem Interessensausgleich aus den Rechtsgebieten des Jagd-, Waffen- und Sprengstoffgesetzes, aber auch des Sicherheitsrechts wie dem Versammlungsrecht und dem Landesstraf- und Verordnungsgesetz. Umfasst sind dabei insbesondere Dienstleistungen und Tätigkeiten als Erlaubnis- und Genehmigungsbehörde im Zusammenhang mit dem Vollzug dieser Gesetze.

 

Kennzeichnend für den Bereich sind häufig die Notwendigkeiten zu schnellem und umsichtigem Entscheiden, Handeln und/oder behördlichem Einschreiten.

 

Der Fachbereich „Öffentliche Sicherheit und Ordnung“ umfasst folgende Bereiche:

 

 

Apothekenwesen Heilpraktikerrecht
Betäubungsmittelwesen Jagdrecht
Bäderwesen Katastrophenschutz
Beseitigung tierischer Nebenprodukte Ladenschlussrecht
Feiertagsrecht Lebensmittelrecht
Feldgeschworenenwesen Landpachtverkehrsgesetz
Feuerwehrwesen Lotterierecht, Ausspielungen
Fischereiwesen Rundfunkgebührenstaatsvertrag
Fleischbeschauwesen Tierarzneimittelrecht
Fleischhygienerecht Tierschutzrecht
Friedhofswesen Tierseuchenrecht
Gaststättenrecht Trinkwasserverordnung
Gefährliche Tiere und Kampfhunde Unterbringungsrecht
Gesundheitsschutzgesetz Verbraucherschutz
Gewerberecht Vereinsrecht
Glücksspielstaatsvertrag Versammlungsrecht
Grundstückverkehrswesen Waffen- und Sprengstoffrecht
Handwerksrecht  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ihre Ansprechpartner im Sachgebiet Öffentliche Sicherheit und Ordnung


 

Formulare:

Online-Formulare zu diesem Bereich finden Sie im Formularangebot des Landratsamts

drucken nach oben