7 Latour-Denkmal

Latour-Denkmal

Foto: Annemarie Meilinger

Auf der Anhöhe zwischen Ober- und Unterhausen steht das Denkmal für den hier in unmittelbarer Nähe am 27. Juni 1800 in einem Gefecht gefallenen französischen Soldaten Latour d’ Auvergne, der von Napoleon Bonaparte aufgrund seiner Verdienste den Ehrentitel „Erster Grenadier der Armeen der Republik“ erhalten hatte. Das von alten Lindenbäumen umstandene Denkmal ist in seiner heutigen Form auf eine Anordnung von König Ludwig I. von Bayern zurückzuführen. Das Grundstück, auf dem sich das Denkmal befindet, ist seit 1800 im Eigentum des französischen Staates. Von hier aus hat man einen weiten Blick in die umgebende Landschaft.

 

An der Straße zwischen Ober- und Unterhausen

Parkplätze am Aufgang zum Denkmal

www.oberhausen-donau.de

 

drucken nach oben