32 Maria Beinberg

Maria BeinbergRainer Hassfurter

Foto: Rainer Hassfurter

Nördlich der Ortschaft Gachenbach erhebt sich eine von Laubwald bewachsene Anhöhe mit der Wallfahrtskirche Maria Beinberg. Ein schattiger Spazierweg mit eindrucksvollen Kreuzwegstationen führt um den Berg herum hinauf zur Kirche, die für viele Menschen ein besonderer Gnadenort ist. Die überörtlich bedeutende Wallfahrt zum Gnadenbild von Maria Beinberg entwickelte sich bereits um 1520 und besteht bis heute. Südlich der auch für Kunstfreunde sehenswerten Kirche befindet sich ein reizvoller kleiner Kräutergarten.

 

www.pg-aresing-weilach.bayern

 

drucken nach oben