17 Rosengarten im Klenzepark

Kletterrose

Zur Landesgartenschau 1992 wurde der Rosengarten als kleines gärtnerisches Juwel südlich der Infanteriemauer im Ingolstädter Klenzepark positioniert. Die dort gepflanzten Rosen und ihre wärmeliebenden Begleitpflanzen profitieren von der Wärmerückstrahlung der hohen Klinker-Mauer und dem dadurch erzeugten milden Kleinklima. Neben weißblühenden Rambler-Rosen an der Mauer wachsen in dem nach historischem Vorbild angelegten Garten neben historischen und englischen Rosen auch moderne Rosenzüchtungen, die sich durch besondere Resistenz, Blühfreudigkeit, Farbintensität und Wuchskraft auszeichnen.

 

Klenzepark

Brückenkopf 1

85051 Ingolstadt

 

Führungen für Gruppen auf Anfrage,

gartenamt@ingolstadt.de

www.ingolstadt.de

 

drucken nach oben